Für wenig Geld eine tolle Gästeerfahrung

Erfahren Sie, wie Hotel Ascot seine Arbeit für Gäste optimiert hat

In Süditalien spielt die Familie eine wesentliche Rolle. Beim Hotel Ascot ist das nicht anders. Das in der Provinz Caserta gelegene Hotel ist seit seiner Eröffnung 2014 in Familienhand.

Dort arbeitet Hotelbesitzer Antonio Iannotta mit seiner Ehefrau und seinen Eltern. Das Ascot ist ein kleines Hotel mit 12 Zimmern und freundlichem Ambiente, das Antonio als „ungezwungen” beschreibt.

Das Hotel befindet sich etwa 30 km von der nächsten großen Hauptattraktion entfernt. Trotzdem hatte die Familie nach der Eröffnung anfängliche Schwierigkeiten, ihr Hotel zu bewerben. Daher suchte sie nach unterstützenden Tools, um ihr Hotel Ascot an den Kunden zu bringen.

Sofortiger Zugang zu Millionen von Gästen

Die Familie Iannotta wusste, dass die Online-Bewerbung ihrer Unterkunft am effektivsten ist. Deshalb ließ sie eine Webseite von einem Webdesign-Unternehmen aus der Region erstellen. Die großen Erfolge ihrer Investition blieben jedoch noch aus, da nur wenige Buchungen eingingen. Zumindest bis sie auf WebDirect von BookingSuite stieß, eine Lösung für Unterkunftswebseiten. Nach der Registrierung waren auch die ersten Einstellungen in Minutenschnelle gesetzt und schon hatten die Iannottas ihre eigene professionell gestaltete Webseite, dank den jahrelangen Erfahrungen von Booking.com.

Die Vorteile waren fast greifbar. Das Hotel verzeichnete einen Anstieg von 30% an direkten Online-Buchungen. „Mit dem neuen System waren wir bei Suchergebnissen ganz oben dabei, und das mit geringstem Aufwand,” erzählt Antonio. Er stellte eine SEO-Strategie vom Backend der Webseite ein und kaufte eine individuelle Domain. „Dadurch erhielten wir direkte Ergebnisse und dank dieser Sichtbarkeit wurden wir indirekt die Hauptattraktion dieser Region.”

Erstklassige Produkte in einem Shop

Nun da ihre effektive Webseite Gäste aus aller Welt anlockte, fragte sich die Familie Iannotta, ob es nicht noch andere auf Hotels zugeschnittene Produkte gab, die das Geschäft noch weiter ankurbeln.

Zunächst versuchte sie, mit Suchmaschinen nach hilfreichen Mitteln zu filtern. Das war jedoch schwierig, da sie keine einfache und verlässliche Möglichkeit hatte, wirklich nützliche Tools zu identifizieren. „Wir haben einfach nicht die momentan beste Dienstleistung auf dem Markt gefunden,” erklärt Antonio.

Im Produktshop von BookingSuite findet man wirksame Produkte. Man spart an Betriebskosten und optimiert die Personalverwaltung. Außerdem eignen sie sich für unterschiedliche Unterkunftsarten, ob kleines, mittelständisches oder großes Unternehmen. Die eigene Unterkunft wird sowohl intern als auch extern durch die Produkte unterstützt. Wir verbessern also gleichzeitig unsere Kundenbeziehungen.
Antonio Iannotta - Hotelbesitzer

Da WebDirect aber so gut für sie funktionierte, stöberten die Iannottas im Produktshop von BookingSuite, eine Sammlung an bewährten Produkten für unabhängige Unterkünfte. Antonio war von der Vielfalt begeistert. „Booking.com ist darin sehr erfahren, Zimmer an den Gast zu bringen und Unterkünfte zu bewerben. Daher bin ich davon überzeugt, dass sie die besten Unternehmen aussuchen, die diese Produkte auf dem Markt anbieten.”

„Den Produktshop zu nutzen war eine einfache und intuitive Sache. Man kann das Produkt wählen, das am besten zu seinem Geschäft passt,” sagt er.

Auf einfache Art und Weise seinen Service optimieren

Antonio fand ein Programm im Produktshop, das Gästebewertungen schnell und einfach sammelt. Das war genau das Richtige für das Hotel Ascot. Denn „seit dem ersten Tag ist Gästezufriedenheit unser Hauptziel. Deswegen ist es uns sehr wichtig, echtes und direktes Feedback vom Gast zu bekommen.”

Dank des neuen Gästebewertungsprodukts konnten wir schnelle Bewertungsanfragen an die Mobiltelefone unserer Gäste senden, sogar wenn sie sich noch bei uns im Hotel aufhielten. Dadurch ist das Personal vom Hotel Ascot auf Dinge aufmerksam geworden, die es vorher gar nicht bedacht hatte. Einmal hinterließ ein Gast einen Kommentar über die Hygieneartikel, „was wir sofort in Ordnung bringen konnten,” erzählt Antonio.

Somit konnten die Mitarbeiter anfänglich negative Gästeerfahrungen unmittelbar in positive umwandeln. „Wir können Probleme noch während des Aufenthalts des Gastes in unserem Hotel lösen,” erklärt er.

Die unerwarteten Vorteile dieser neuen Tools hörten nicht damit auf, den Gästen einen großartigen Aufenthalt zu bieten. Antonio und seine Mitarbeiter konnten sich die Kosten eines zusätzlichen Angestellten sparen. „Wenn dieselbe Person an der Rezeption die Gästebewertungen bearbeitet und gleichzeitig Gäste einchecken kann, ist das einfach klasse […]. Jetzt haben wir eine Person an der Rezeption, die sich um alles kümmert,” meint Antonio und schätzt die Einsparungen auf etwa 12.000 €.

Unser tägliches Geschäft hat sich wesentlich verbessert. Durch den Produktshop von BookingSuite haben wir innerhalb kürzester Zeit die besten Ergebnisse erzielt, und das mit so wenig Personal wie möglich.
Antonio Iannotta - Hotelbesitzer

Es fing mit einer Suche nach Tools für eine bessere Hotelwebseite an und endete damit, dass die Iannottas ein erfolgreiches Geschäft aufgebaut haben. Die Familie nutzte die Vorzüge der digitalen Technologie bewusst für sich, was gefruchtet hat: mehr Einkommen, aber ebenso bessere Gästeerfahrungen und ein effizienterer Betrieb.

„Ohne Booking.com wären wir nicht da, wo wir heute sind,” sagt Antonio.

Scroll to top