Zahlungstechnologie für Hotels nutzen

Erfüllen Sie eine Reihe an unterschiedlichen Zahlungspräferenzen Ihrer Gäste – und steigern Sie den garantierten Umsatz für Ihr Unternehmen.

Als Profi im Gastgewerbe wissen Sie selbst am besten, was Hoteliers alles im Blick behalten müssen: neue Buchungen, Stornierungen, Check-ins, Mitarbeiter und noch vieles mehr. Der Aspekt, bei dem man sich wirklich keine Fehler erlauben kann, sind die Zahlungen. Denn wenn es um Geld geht, sind Gäste sehr empfindlich.

Dazu kommt, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Präferenzen haben, die oft davon abhängig sind, was in ihrem Heimatland üblich ist. Dadurch wird die Zahlungslandschaft ziemlich unübersichtlich.

Zahlungstechnologien sind dazu da, um den Prozess sowohl für Gäste als auch für Unterkünfte zu verbessern. Dadurch werden Zahlungen schneller und sicherer und bieten beiden Seiten die nötige Sicherheit und das Vertrauen. Da die Technologie digitalisiert ist, werden auch menschliche Fehler vermieden und es entstehen weniger Probleme. Und da Zahlungen digital verwaltet werden, haben Gäste noch die zusätzliche Sicherheit, dass sie nicht mit viel Bargeld verreisen müssen.

In diesem E-Book erfahren Sie, warum es wichtig ist, Zahlungen ernst zu nehmen. Wir informieren Sie auch über die einfachste Art, unterschiedliche Gäste anzusprechen – unabhängig von ihren Präferenzen in Bezug auf die Zahlung von Hotelzimmern.

Scroll to top